Dienstag, 29. Oktober 2013

Halloween die 2.

Hallo,

und nun schicke ich gleich die Windlichter hinterher.

Man braucht dafür einfach nur Papierbrottüten, Filzstifte oder Tonpapier, ein hohes Glas mit Teelicht (muss in die Tüte passen).

Die Brottüten werden bemalt oder mit dem Tonpapier beklebt und dann stellt man das Kerzenglas hinein.
Schon ist ein stimmungsvolles Licht fertig.



Viel Spaß beim nachmachen.

Eure
Steffi

Und nun sind sie fertig...

...Die Lebkuchen.



Gestern würde eifrig verziert (und genascht).Und jetzt sind die Lebkuchen verschenkfit.

Eure
Steffi

Halloween

Hallo,

da die Halloweenwelle auch hier bei uns angekommen ist und die Kinder viel Spaß daran haben, wird auch bei uns dafür gebastelt.

Letzte Woche stand ganz im Zeichen der Gespenster und diese Woche werden es dann Windlichter und Fledermäuse und Monster.

Aber nun erst einmal die Bilder von den Gespenstern.

Wir haben 3 verschiedene Arten gebastelt.
Einmal einfache Heizungsgespenster, dann Taschentuchgespenster und als 3. Gespenster aus Klorollen.

Heizungsgespenster:

-dafür habe ich diese Vorlage gezeichnet die dann nur ausgeschnitten und bemalt werden musste.




Für die Taschentuchgespenster braucht man nur 2 Taschentücher und ein Band oder Gummi. ein Taschentuch wird zur Kugel geknüdelt und das andere Taschentuch drübergelegt und festgebunden.
Diese Gespenster kann man dann toll auf Stifte oder Stäbe stecken. Aber man kann sie auch mit einem Faden aufhängen.

Beim Klorollengespenst wird ein eingeschnittenes Taschentuch an einer halben Klorolle festgeklebt. Dann umklebt man die Rolle mit weißem Papier und bemalt sie.





Nun werden wir auch noch Fledermäuse aus Klorollen basteln.
Dafür werden die Klorollen schwarz angetuscht und nach dem Trocknen mit Deckweiß das Gesicht aufgemalt. Das obere Ende wird eingeknickt, so das Ohren entstehen.
Danach werden aus Tonpapier Flügel ausgeschnitten und angeklebt.






Die Monster und Hexen wurden wie die Fledermäuse gemacht. Nur das sie mit Filz verziert wurden.





Viel Spaß beim nachbasteln.

Eure
Steffi

Montag, 7. Oktober 2013

Blätterregen

Hallo,

da der Herbst nun wirklich da ist, habe ich eine weitere herbstliche Bastelidee für Euch.

Die Idee habe ich von HIER, nur das wir die Blätter selber gesucht haben und diese dann als Schablone verwendet.
Also viereckige Blätter wie im Link falten, dann ein Herbstblatt etwas überlappend auflegen und abzeichnen. Danach ausschneiden und auseinanderfalten.
Und schon sind die schönsten Kränze fertig.

Toll sehen sie auch aus wenn man 2 Kränze übereinander als Tischschmuck auf den Tisch legt.



Viel Spaß beim nachbasteln.

Eure
Steffi